Forschungsprojekt SeProFast

Entwicklung einer Serienherstellungstechnologie für facettierte Wendeschneidplatten basierend auf keramischen Nano-Kompositen unter Verwendung der FAST/SPS-Methode

Projektdaten

Projektträger EUROSTARS / BMBF 
Förderkennzeichen E!6237  
Laufzeit 01.09.2011 - 31.05.2014

 

Beschreibung

Im Rahmen des Gesamtprojektes wird eine innovative, kosteneffektive Produktionsmethode für die Herstellung facettierter Schneidkeramiken auf Basis von neuen Nanokompositmaterialien entwickelt. Entlang einer vollständigen Wertschöpfungskette, startend von der Pulverherstellung, Aufbereitung und Verarbeitung in einer automatisch arbeitenden  kombinierten Trockenpress- und FAST/SPS-Technik FAST², sowie der Testung der gefertigten Schneidwerkzeuge und Verschleißteile wird die industrielle serientaugliche Herstellung solcher Materialien sichergestellt.
Um das zu erreichen, ist es notwendig die FAST/SPS-Technologie so weiter zu entwickeln, dass eine zuverlässige automatische Serienfertigung möglich ist. Das bedarf einerseits der Entwicklung neuer Anlagenkonzepte, andererseits der Entwicklung neuer verschleißfester Matrizenmaterialien für das FAST/SPS-Verfahren, welche den starken thermischen und mechanischen Beanspruchungen im Langzeiteinsatz gerecht werden müssen.
Diese neue Technologie erlaubt andererseits die Umsetzung neuer Schneidwerkstoffkonzepte. Erste solche Konzepte hinsichtlich nanokristalliner Schneidwerkstoffe auf Al2O3/ZrO2 und TiB2/TiN Bases sollen im Rahmen des Projektes gemeinsam von den Partnern entwickelt und erprobt werden.

 

loading
loading