Forschungsprojekt FAST

Feldunterstützte Sintertechnologie für die Verdichtung von nanostrukturierten Pulvern und die Herstellung von funktionell gradierten Werkstoffen

Projektdaten

Projektträger EU/GROWTH (5th Framework Programme)
Förderkennzeichen GRD1-2001-40737
Laufzeit 01.04.2002 - 31.05.2006

 

Beschreibung

Das Spark Plasma Sintern (auch Field Assisted Sintering (FAST) genannt) stellt eine neue, aufstrebende Technologie zur Herstellung von Metallen,  Keramiken sowie deren Verbundstoffe mit dem Ausgangsmaterial Pulver dar.  Diese Technologie verfügt über das Potential zur Verdichtung von Pulver in Nanogröße oder mit Nanostruktur und vermeidet gleichzeitig die Vergröberung, die beim herkömmlichen Verdichten auftritt. Ein Hauptziel dieses Projektes bestand darin, den Zugang zu dieser Technologie in Europa durch die Gründung eines europäischen Herstellers dieser Anlagen zu vereinfachen. Die flexiblen Anlagen erlauben das Arbeiten mit verschiedenen Betriebsarten, was bis heute in keiner anderen Einzelinstallation verwirklicht wurde. Ein weiteres Ziel stellte die Bewertung der Anwendung von FAST in der Entwicklung von nanostrukturierten Materialien und Verbundstoffen, insbesondere Materialien mit sehr hohen Härtegraden sowie leichtgewichtigen, verschleißfesten Materialien zur Anwendung im Transport, dar.


 

loading
loading